Terminplaner
Oktober 2017
18.11.2017
Samstag
14:00 Uhr
EAK-Landestagung "Christ und Wirtschaft"


Sehr geehrte Gäste, liebe EAK-Mitglieder,

zu unserer Landestagung am 18. November 2017 lade ich Sie sehr herzlich nach Reutlingen ein.

In diesem Jahr widmen wir uns dem Thema "Christ & Wirtschaft".

Die soziale Marktwirtschaft gehört zum Markenkern der CDU. Wie keine zweite Wirtschaftsordnung stellt sie den Menschen in den Mittelpunkt. Sie ist nicht nur effektiv und innovativ, sondern sie basiert auch auf ethischen, philosophischen und christlichen Werten, die es immer wieder aufs Neue zu stärken und zu verteidigen gilt. Nur so kann in einer erfolgreichen und zukunftsfähigen Wirtschaft die Ausgewogenheit zwischen individueller Freiheit und Gemeinwohlorientierung erhalten werden.

Herausforderungen wie die Globalisierung, die Digitalisierung, die ökologische Problematik oder die nachlassende Prägekraft christlicher Werte lassen uns danach fragen, wie wir an diesem Wirtschaftsmodell, das Deutschland seit nahezu 70 Jahren Wohlstand und sozialen Ausgleich gebracht hat, festhalten können. Welche Rahmenbedingungen muss der Staat als Ordnungsmacht setzen? Wie können sich Unternehmen aufstellen? Welche Ansprüche an die innere Haltung von Marktteilnehmern soll die Gesellschaft formulieren? Welche Werte können Christen anmahnen?

Diesen Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen nachgehen. Nach einem Vortrag von Dekan Dr. Friedemann Richert debattieren namhafte Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kirche. Das mit der Unternehmerin Daniela Eberspächer-Roth, dem Europaabgeordneten Daniel Caspary, Prälat Prof. Dr. Christian Rose und Ralf Holten von der Christlichen Gewerkschaft Metall besetzte Podium wird von Dr. Bernd Villhauer, Geschäftsführer des Weltethos-Instituts, moderiert.

Wir freuen uns sehr, die Tagung mit einer Andacht von Prälat Prof. Dr. Christian Rose beginnen zu können.

Über Ihr Kommen würde ich mich, gemeinsam mit dem Vorstand des EAK Baden-Württemberg, sehr
freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Kurtz MdL
Landesvorsitzende


Programm:

14.00 Uhr Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche mit Prälat Prof. Dr. Christian Rose (72762 Reutlingen, Hindenburgstraße 75)

14.45 Uhr Anmeldung, Kaffee und Gebäck

15.00 Uhr Begrüßung durch Sabine Kurtz MdL, EAK-Landesvorsitzende
Grußworte:
- Dr. Hans-Ernst Maute, Vizepräsident IHK Reutlingen
- Dr. Martin Schmid, Vorsitzender Arbeitskreis Christ & Politik im CDU-Kreisverband Reutlingen
- Thomas Bareiß MdB, Vorsitzender CDU-Bezirksverband (angefragt)

15.30 Uhr Rede Dekan Dr. Friedemann Richert: "Frömmigkeit und Haltung als Handlungsmaximen"

16.00 Uhr Podiumsdiskussion mit
- Daniel Caspary MdEP, Vorsitzender CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament
- Daniela Eberspächer-Roth, Geschäftsführerin PROFILMETALL GmbH, Vizepräsidentin IHK Reutlingen
- Ralf Holten, Geschäftsführer Christliche Gewerkschaft, Metall, Geschäftsstelle Sindelfingen
- Prälat Prof. Dr. Christian Rose, Prälatur Reutlingen
Moderation:
Dr. Bernd Villhauer, Geschäftsführer Weltethos-Institut der Universität Tübingen

17.15 Uhr Diskussion mit Publikum

17.45 Uhr Schlusswort: Sabine Kurtz MdL, EAK-Landesvorsitzende

18.00 Verabschiedung

Tagungsbeitrag

Für Kaffee und Gebäck sowie für die Tagungsvorbereitung bitten wir freundlich um einen Tagungsbeitrag von 5 Euro.

Anmeldung bitte unter www.cdu-bw.de/eak





Weitere Informationen:
Einladung zur Landestagung des Evangelischen Arbeitskreises