Dr. Günther Beckstein und der EAK-Kreisvorsitzende David Müller
Dr. Günther Beckstein und der EAK-Kreisvorsitzende David Müller
28.03.2012

Christ und Politiker


David Müller, Vorsitzender des EAK-Kreisverbands Rems-Murr
Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein sprach in Schorndorf zum Thema „Dem Allerhöchsten verantwortlich - Ökumene, Christentum, Politik“.

Im Rahmen der „Schlüsselgespräche“ erzählte er über seinen Weg als Christ in der Politik. Die CDU / CSU als „konfessionelle Union“ habe ihn sehr beeindruckt. Seien doch während der Weimarer Republik katholisch und evangelisch geprägte Parteien so verfeindet gewesen, dass sie eher mit Kommunisten oder Nazis paktierten, als ihre gegenseitige Gemeinsamkeit zu sehen.

Authentisch, nahbar und uneitel gab er Einblicke in sein Innerstes, z.B. das Spannungsfeld als überzeugter Christ innenpolitische Entscheidungen wie Abschiebung von Asylbewerbern oder den finalen Rettungsschuss zu verantworten.

Nachdrücklich warb er um das Engagement von Christen in der Politik. Wenn dies weiter zurückgehen sollte, dann würde das in den nächsten Jahrzehnten auf das Parlament und damit auch auf die Gesellschaft starke Auswirkungen haben.

Nach oben